Aviat CTR-8540

Die Indoorunit CTR 8540 ist ein voll ausgestatteter Router mit spezieller Unterstützung für Richtfunklinks.

Aviat Networks - CTR 8540

Der CTR-8540 ist modular aufgebaut und kann sehr genau an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst oder verändert werden.

Die Indoorunit ist sehr kompakt gebaut und benötigt nur eine 19″ Höheneinheit. Optional kann man sie mit redundanter Spannungsversorgung ausrüsten.

Richtfunk-Features

Es sind bis zu 8 Richtfunklinks durch folgende Plugin Module möglich.

  • RAC x 1 (unterstützt eine Aviat Outdoor Unit)
  • RAC x 2 (unterstützt zwei Aviat Outdoor Units)

Dadurch sind folgende Konfigurationen möglich:

  • 1 + 0  (für Repeaterstandorte)
  • 1 + 1  (Hot Standby mit und ohne Diversity)
  • 2 + 0 (Kapazitätsverdoppelung optional mit XPIC)
  • Frequenz und Space Diversity

Beide Plugin Module sind kompatibel zu den Outdoor Units:

ODU 600, ODU 300 HP, IRU 600

Unterstützt werden auch All-Outdoor Radios (Aviat WTM 3000 oder 3rd party) über das Ethernet Interface.

  • Feste oder Adaptive Modulation (QPSK bis 1024 QAM für maximale Kanalnutzung)
  • Nachbarkanalnutzung mit oder ohne XPIC
  • 1 Gbit/s pro Karte möglich

Benutzerschnittstellen

  • 8 x 10/100/1000 Base-T (RJ45)
  • 4 x 10/100/1000 Base-X (SFP)
    • Single Mode LX (1310 nm)
    • Single Mode ZX (1550 nm)
    • Multi Mode SX (850 nm)
    • 1000 Base-T (RJ45)
  • 16 x T1/E1 Ports (2 x HDR Connector)
  • Maintenance Interface (V.24)
  • Protection und Diversity Interface
  • 4 x Universal Slots für RAC x 1, RAC x 2, PWR, POE x 2 Plugin Karten

Carrier Ethernet Features

  • QoS: 8 COS, Scheduling, Policing, Storm Control, Shaping
  • QoS mapping nach Priority Code Point (PCP – 802.1p), MPLS EXP
  • VLANs (IEEE 802.1q) and Q-in-Q (IEEE 802.1ad)
  • Rapid and multiple spanning tree protocols (RSTP, MSTP)
  • L2 Link Aggregation (802.1AX)
  • Ethernet Ring Protection (G.8032v2)
  • Ethernet Linear Protection Switching (G.8031)
  • Ethernet OAM (IEEE 802.3ah)

IP / MPLS – Feature

  • IPv4 and IPv6
  • Unicast and multicast routing
  • RIP, OSPF, BGP
  • Label Distribution Protocol (LDP)
  • RSVP-TE
  • Virtual Private LAN Service (VPLS)
  • LSP Protection mit BFD und MPLS Fast Re-route (FRR)
  • LSP Ping and Traceroute

Management

  • Konfiguration mit CLI oder Web GUI (CTR Portal)
  • Config Backup und Restore
  • Admin Script Loading (CLI Kommandos)
  • SNMP V1, V2, V3
  • RMON1, RMON2, and port mirroring
  • RADIUS client
  • Aviat ProVisionBU EMS

Elektrische und Mechanische Daten

Arbeitstemperatur : -5 °C bis + 55°C

Betriebsspannung: – 48 V DC

Eingangsspannung: -40 V bis – 57 V DC

Leistungsaufnahme: 30 – 200 W

PoE++ Output Power: bis zu 70 W pro PoE Port

Abmessungen Chassis: 44 mm (Höhe) x 445 mm (Breite) x 240 mm (Tiefe)

Abmessungen Plugin Module: 18,27 mm (Höhe) x 104,3 mm (Breite) x 230 mm (Tiefe)

Gewicht: 4,5 kg

CTR 8540 Schnittstellen

Schnittstellen

1.    Lüftereinheit

2.    Maintenance Port (V.24)

3.    Spannungsversorgung -48 V

4.    8 x elektrischer Gigabit-Port (RJ 45, 10/100/1000 Base-T)

5.    4 x optischer Gigabit-Port (SFP)

  • LX 1310 nm single-mode
  • ZX 1550 nm single-mode
  • SX 850 nm multi-mode

6.    Protection Interface

7.    Diversity Interface

8.    16 x E1 aufgeteilt auf 2 Ports

9.    4 x Universal Slot für Plugin-Karten (RAC, PWR, PoE)

Plugin-Module

RACx2

Aviat CTR 8540 - racx2 (double Radiomodul)

PWR

Aviat - CTR 8540 - Redundantes Powermodul

PoEx2

Aviat CTR 8540 - Power over Ethernet Modul (double)

Lüftereinheit

Aviat CTR 8540 Lüfter-Modul

Datenblätter

Download

Aviat CTR-8540 Datenblatt

Sprache: Englisch

Größe: 0,28 MB