Aviat Networks

Aviat Networks Firmenlogo

Der US-amerikanische Hersteller Aviat Networks ist seit 1944 am Markt und ist derzeit einer der größten Richtfunkspezialisten im Bereich 6-80 GHz. Die Marke Aviat entstand 2007 mit dem Zusammenschluss der Unternehmen Harris und Stratex. Die installierte globale Basis liegt bei mehr als 500.000 Richtfunkstrecken, wobei sich der zukünftige Fokus auf die neue CTR-Plattform richten wird.

Die CTR-Familie von Aviat Networks

Produkte aus der CTR-Familie zeichnen sich durch flexible Bauformen und vor allem durch die Integration eines vollwertigen Layer3 IP/MPLS Routers aus. Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch Integration von L3 Features wird zusätzliche Hardware überflüssig, Platzbedarf sowie Leistungsaufnahme reduziert und die Konfiguration vereinfacht.

Aviat CTR 8300 Produktbild

CTR-8300

  • Split-Mount Richtfunksystem mit L3 Router
  • 1024 QAM
  • Adaptive Modulation
  • Frequenzbereich 6-42 GHz
  • Passiv gekühltes Chassis
  • Optionale AES Verschlüsselung
  • 16x E1 Schnittstellen
  • Kompatibel mit anderen Bauformen der CTR-Familie
  • CTR-8300 – Produktseite >>
Aviat CTR 8540 - Produktbild

CTR-8540

  • Modulares Split-Mount Richtfunksystem mit L3 Router
  • 1024 QAM
  • Bis zu acht Richtfunk-Carrier auf einer Höheneinheit
  • Adaptive Modulation
  • Frequenzbereich 6-42 GHz
  • PoE-Out Module zur Versorgung externer Hardware
  • Optionale AES Verschlüsselung
  • E1 und STM-1 Optionen
  • Kompatibel mit anderen Bauformen der CTR-Familie
  • CTR-8540 – Produktseite >>
Aviat CTR 8380 - Produktbild

CTR-8380

  • All-Outdoor Richtfunksystem mit L3 Router
  • Kompatibel mit ODU600
  • 1024 QAM
  • Adaptive Modulation
  • Frequenzbereich 6-42 GHz
  • Aufbau an Mietstandorten ohne Kosten für Indoorfläche
  • Optionale AES Verschlüsselung
  • Kompatibel mit anderen Bauformen der CTR-Familie
  • CTR-8380 – Produktseite >>
WTM_3300

WTM-3300

  • All-Outdoor E-Band Richtfunksystem
  • Bandbreite bis 1 Gbit/s Ethernet
  • Aufbau an Mietstandorten ohne Kosten für Indoorfläche
  • 250 MHz Kanalbandbreite
  • Adaptive Modulation
  • Anschluss an PoE oder -48V DC
  • Integrierte Flatpanel oder alternativ Parabolantenne
  • WTM-3300 – Produktseite >>
product-aviat-wtm-4000

WTM-4000

  • Frequenzbereich von 6 bis 42 GHz
  • Bandbreite bis 2,5 Gbit/s Ethernet (5 Gbit/s mit 4 x 4 MIMO LOS)
  • Adaptive Modulation QPSK bis 4096 QAM
  • Aufbau an Mietstandorten ohne Kosten für Indoorfläche
  • 112 MHz Kanalbandbreite
  • integrierter OMT / Splitter
  • 10G SFP+ Schnittstellen
  • Anschluss an PoE oder -48V DC
  • WTM-4000 – Produktseite >>